Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter für die Abteilung Psychiatrie

w/m/d
Teilzeit
A.ö. Krankenhaus St. Vinzenz Betriebs GmbH
Am Krankenhaus Zams wurde mit 2017 die neu geschaffene Abteilung für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin in Betrieb genommen. Sie umfasst eine Ambulanz, eine Tagesklinik, einen Konsiliardienst für das Gesamtkrankenhaus und 24 vollstationäre Behandlungsplätze. Die Abteilung erfüllt die Aufgabe der klinischen psychiatrisch/psychotherapeutischen Akutversorgung der Bevölkerung der Tiroler Bezirke Landeck, Imst und Reutte mit ca. 130000 Einwohnern für alle Diagnose- und Altersgruppen. Die Abteilung bietet die Chance der Etablierung einer klinischen sozialpsychiatrisch und Recovery-orientierten psychiatrischen Akutversorgung mit starkem Bezug auf die Herkunftsumgebung der Patienten mit dem Ziel therapeutischer Schwerpunktsetzung im Bereich Partizipation, Empowerment und Inklusion.

Aufgabenbereiche

  • Tätigkeiten im Rahmen einer Ambulanz und Tagesklinik für Psychiatrie mit folgenden Schwerpunkten:
  • Problemlösungsstrategien in sozialen, rechtlichen und finanziellen Belangen, frührehabilitative Strategien i.S. der Normalisierung, Reintegration in die Herkunftsumgebung, Stigma-Prävention, soziale Kompetenzförderung, Erhaltung und Verbesserung persönlicher und sozialer Ressourcen, Integration in die Arbeitswelt, größtmögliche gesellschaftliche Inklusion auch mit Beeinträchtigung durch psychiatrische Symptome
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team (Psychiatrie, psychiatrische Pflege, Psychologie, Sozialpädagogik, Ergo-/Physiotherapie, Genesungsbegleiter)
  • Durchführung von Einzel- und Gruppenangeboten, begleitende und aufsuchende Tätigkeiten in der Herkunftsumgebung der Patienten
  • Organisatorische Aufgaben z.B. Dokumentation und Terminkoordination
  • Teilnahme an Supervision und Weiterbildung

Wir erwarten

  • Abgeschlossene Ausbildung in klinischer Sozialarbeit
  • EDV-Kenntnisse
  • Kreativität, Organisations-, Planungs- und Problemlösungsfähigkeit
  • Partizipative und selbstständige Arbeitsweise
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Mobilität
  • Fertigkeiten in professioneller Kommunikationsgestaltung, Motivationsfähigkeit
  • Reflexions-, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Fachliche und soziale Kompetenz für den psychiatrischen Bereich
  • Interesse an der Mitarbeit bei der Weiterentwicklung moderner sozialpsychiatrisch orientierter Behandlungsstrukturen
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen
  • Wirtschaftliches Denken und Kostenbewusstsein
  • Ethischer Grundkonsens mit den Werten eines christlich orientierten Krankenhauses

Die Entlohnung erfolgt nach dem Kollektivvertrag für die Dienstnehmer der Ordensspitäler Österreichs.

Bereit für Ihre Karriere?
Hier geht's zur Online-Bewerbung.

für diese Stelle bewerben

Ihre Bewerbung

Angaben zu Ihrer Person

Wie erreichen wir Sie am besten?

Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?

Laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen hoch

Erlaubte Datei-Typen: PDF, Word-Datei (.docx). Maximale Dateigröße jeweils 8 MB.
Bewerbung/Motivation
Lebenslauf
weitere Unterlagen