DGKP/OTA für die OP Pflege im Fachbereich Traumatologie und Orthopädie

w/m/d
Vollzeit/Teilzeit
A.ö. Krankenhaus St. Vinzenz Betriebs GmbH
Das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern des Hl. Vinzenz von Paul in Zams versorgt mit rund 1050 Mitarbeiter*innen das Tiroler Oberinntal mit seinen bekannten Tourismusregionen. Medizin und Pflege auf Top-Niveau, ein familiäres und werteorientiertes Arbeitsklima zeichnen das moderne Gesundheitszentrum aus.

Wir führen jährlich ca. 9.000 Operationen in unserem hochmodernen OP-Bereich durch. Dieser besteht aus sieben OP Sälen und verfügt über den einzigen Doppel-OP Tirols. In diesem verantwortungsvollen Fachgebiet zählen wir auf die hohe Verlässlichkeit, die jedes Teammitglied von der Operations-Vorbereitung, der Durchführung bis hin zur Nachbetreuung unserer Patient*innen miteinbringt. Unsere Mitarbeiter*innen profitieren von einer persönlichen und strukutrierten Einarbeitung im Mentoring System.

Aufgabengebiet:

  • fachgerechtes Instrumentieren bei allen Eingriffen im OP
  • prä-, intra- und postoperative Betreuung der Patient*innen im OP-Bereich
  • Mitwirkung bei Vor- und Nachbereitung der Operationen
  • Durchführung, Dokumentation und Evaluierung der Tätigkeiten unter Einhaltung von Qualitätskriterien
  • Einhaltung der Desinfektions- und Hygienerichtlinien

Wir Erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Operationstechnische Assistenz (OTA) mit Bescheid für eine Berufsberechtigung in Österreich oder
  • Abschluss im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege mit Spezialisierung in der OP-Pflege (GUKG §17) bzw. die Bereitschaft diese zu absolvieren
  • strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Engagement, Flexibilität und Freude an der Teamarbeit
  • Eintragung im Gesundheitsberuferegister

Wir Bieten

  • ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit
  • Betriebskindergarten, Krippe und Hort
  • Mitarbeiter*innenverpflegung
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Parkmöglichkeiten in der Nähe des Arbeitsplatzes
  • Betriebliche Gesundheitsförderung & betriebliche Pensionsvorsorge
  • Soziale Vergünstigungen
  • Aus-, Fort- und Weiterbildungen sowie Unterstützung bei externen Angeboten
  • Feste und Veranstaltungen
  • Bei Bedarf Garconniere bzw. Dienstwohnung in unmittelbarer Nähe
  • Sicherer Arbeitsplatz und langfristige Berufsperspektive
  • kooperative, abwechslungsreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit im motivierten Team

Die Entlohnung erfolgt nach dem Kollektivvertrag für die Dienstnehmer*innen der Ordensspitäler Österreichs mit der Bereitschaft zur KV-Überzahlung.


Bereit für Ihre Karriere?
Hier geht's zur Online-Bewerbung.

für diese Stelle bewerben

Ihre Bewerbung

Angaben zu Ihrer Person

Wie erreichen wir Sie am besten?

Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?

Laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen hoch

Erlaubte Datei-Typen: PDF, Word-Datei (.docx). Maximale Dateigröße jeweils 8 MB.
Bewerbung/Motivation
Lebenslauf
weitere Unterlagen